Erleuchtung finden? Heilig sein? Oder doch lieber Spass haben!

Weihnachten auf Gran CanariaLiebe Leser! Liebe Freunde!

Meditiere oder denke einmal über folgende Wahrheit nach: „Wir sind Geistige Wesen, die eine menschliche Erfahrung machen.“ Wie fühlt sich das für dich an?

Gibt es dir wieder Luft zum Atmen? Ja?! Dann hast du es verstanden.

Damit erübrigen sich viele Ungereimtheiten, wie:  „Du musst Erleuchtung finden.“ – Wer sagt denn, dass sie weg ist?! Oder: „Du solltest heilig sein.“ – Wenn ich als Seele zu Hause bleibe, dann bin ich heilig (heile). Ich komme als Seele doch hierher, um Abenteuer zu erleben! Und das ist unheilig? Wie langweilig!

Als „Geistige Wesen“ sind wir immer mit dem Himmel verbunden. Auch wenn wir unsere menschlichen Erfahrungen machen. Wo würde denn da bitte der Spass bleiben, den sich die Seele so sehr wünscht?

In diesem Sinn wünschen wie eine fröhliche Weihnachtszeit!  Mit vielen bunten Geschenken und einem Hauch von unbändiger Freude! Gisa und Daniel.

PS: Und nun noch das vollständige Zitat von Yogi Bhajan „Wir sind nicht menschliche Wesen, die eine spirituelle Erfahrung machen. Wir sind spirituelle Wesen, die eine menschliche Erfahrung machen.“

PPS: Ah! Da fällt mir noch ein kluger Spruch ein: „Werdet wie die Kinder.“ Steht in einem ganz klugen Buch, der Bibel.

Link: www.modernegesundheit.com

Dieser Beitrag wurde unter Förderung, Geistiges Heilen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.