Onkologie

Russische Methoden Seminar

KOSMO-PSYCHOBIOLOGIE

Beklage nicht die Realität, werde ihr Meister.

Die meisten Menschen empfinden und erleben die Realität als 
etwas Unverrückbares, als etwas Schicksalhaftes, dem man sich
 in irgendeiner Weise anpassen, wenn nicht ergeben muss: die
 Realität bestimmt ihr Leben.

„Es gibt mittlerweile mehr onkologische Erkrankungen als Grippe-Fälle“ Arcady Petrov.

Diese Aussage machte uns sehr nachdenklich und es war der Ansporn, seine Methoden zu lernen, um auch diesen kranken Menschen Methoden an die Hand geben zu können, die in Russland seit fast 20 Jahren erfolgreich angewendet werden.

Menschen mit onkologischen Befunden haben in Petrovs Zentren in Russland gelernt, ihr Schicksal in die eigene Hand zu nehmen und tun etwas für ihre Gesundheit. Sie lernten dort Steuerungen und Technologien, und arbeiten mit Zahlenkombinationen.

Sie werden sich bewusst,
dass sie nicht unweigerlich ihrem Schicksal ausgeliefert sind.

 

Werden Sie Schöpfer Ihrer (eigenen) Realität.

Hat Petrov Recht mit seiner Aussage? Ist es wahr, dass sich die Mediziner einem neuen Ausbruch in unserer so zivilisierten Welt auseinandersetzen müssen?

Kein Mediziner und kein Wissenschaftler kann einem Betroffenen und seinen Angehörigen mit Rat und Tat zur Seite stehen – geschweige dem Patienten Mut zu eigenen Heilkräften anraten. Diese Beobachtungen sind grausam und die Erforschung neuer alternativen Möglichkeiten müssen Vorang haben.

Spontanheilungen bei Krebs sind noch zu selten registriert. Doch sie existieren – und Mediziner und die Wissenschaft versuchen, aus ihnen zu lernen.

Lesen Sie, was die ´ZEIT` dazu schreibt …

“Wenn das Unmögliche geschieht.

Spontanheilungen bei Krebs sind extrem selten. Doch sie existieren – und die Wissenschaft versucht, aus ihnen zu lernen ….” Lesen Sie mehr!

Ein Bericht in der Zeitschrift ´ZEIT` am 21.7.2011 von © Jan-Peter Kasper/dpa

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Arcady Petrov, Neues Heilwissen aus Russland abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.