Richter beschliessen: Glühbirnen als Arbeitslampen erlaubt!

Kreativität im Alltag! Hier lesen Sie, wie die beiden Aachener Ingenieure Dr. Siegfried Rotthäuser und Dr. Rudolf Hannot auf eine folgenreiche Idee gekommen sind und Glühbirnen als HEATBALLS = Hitzebälle verkaufen ….

Zitat: „Die EU hat ihr 2009 ausgesprochenes Verbot herkömmlicher Glühlampen in Privathaushalten bekanntlich damit begründet, dass diese Energie verschwenden. Zudem heizen sie angeblich die Atmosphäre auf, weil Glühbirnen den aufgenommenen Strom zu  95 Prozent in Wärme und nur zu fünf Prozent in Licht umwandeln.“  Dr. und Dr. zeigen die Antwort in einer satirischen Widerstandsaktion. Lesen Sie hier!

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/edgar-gaertner/posse-um-gluehbirnen-heatball-als-arbeitslampe.html

Und hier gleich eine neue DVD zu diesem Thema:

Bulb Fiction: Das Komplott gegen die Glühbirne

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/gerhard-wisnewski/bulb-fiction-das-komplott-gegen-die-gluehbirne.html

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Europäische Union abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.